Summertime Triathlon

Der Summertime Triathlon in Karlsdorf-Neuthard wird als Sprint- oder Olympische Distanz angeboten. Ich habe mich für die Sprintdistanz (750 m Schwimmen, 23 km Radfahren, 5 km Laufen) entschieden.

Mit einer Wassertemperatur von 25,8°C ging es morgens ins kühle Nass. Beim Einschwimmen hatte ich den Eindruck, dass es irgendwie deutlich kälter war, aber das hatte sich nach dem Start, nach den ersten Metern schnell erledigt. Mit über 260 Athleten ging es in zwei Startwellen auf der abgestreckten Strecke über den Sieben-Erlen-See. Hier war ein Gewusel, überall Füße und Hände! Das Wasser war sehr klar und weich.

Nachdem wir den Ausstieg am Startpunkt wieder erreicht hatten, ging es durch die Zuschauerreihen zur Wechselzone 1 zum Rad. An der Startlinie aufsteigen und ab auf die Piste. Die Kilometer zogen vorbei, es war etwas windig aber großartig, nach der 2. Runde ging es zum Station.

Wechselzone 2: Absteigen, Parkplatz suchen, Kappe auf und dann ab auf die Laufstrecke. Es war nicht einfach die Position zu halten bzw. auszubauen, vor allem am Schluss hatte ich nochmals gut zu kämpfen, um meinen Platz zu verteidigen. In einem Endspurt ging es über die Ziellinie, ich hatte meinen 4. Triathlon in 1:32:35 Std. gefinished.

IMG_1191
Summertime Triathlon 2015

Danach hatte ich noch Gelegenheit die Konkurrenz zu betrachten, hier Sebastian Kienle 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: