Kurzer Trainingsbericht

Ihr habt Euch schon sicherlich gewundert, dass ich länger nichts mehr berichtet habe. Macht der nichts mehr? Ganz und gar nicht! Über den Winter habe ich nur leicht trainiert, meine Augen-OP ist gut verheilt und jetzt bin ich wieder voll eingestiegen.

Seit 4 Wochen verfolge ich einen Trainingsplan bei TrainingPeaks der mich auf den IRONMAN 70.3 Kraichgau im Juni vorbereitet. Ich muss schon sagen, der ist schon sehr intensiv 😅.

Startpass2019

Mein Startpass 2019 ist angekommen!

Letzte Woche standen 8 Einheiten mit einem Mix aus Krafttraining, Schwimmen, Radfahren und Laufen auf dem Plan. Das waren am Ende dann 8:30 Stunden Sport, die im normalen Alltag unterzubringen sind.

Mit den Umfängen komme ich bisher ganz gut klar, ich befinde mich in der Build Phase (Aufbauphase 1).

Später habe ich gesehen, dass 3 Stunden Rad-Einheiten anstehen, dass wird auf der Rolle schon öde, auch wenn Zwift hier gut unterstützt und ablenkt. Am besten einen längeren Film oder Serien schauen, der dann die Zeit verfliegen lässt. Oder wenn das Wetter besser wird, fahre ich einfach draußen.

Die Laufeinheiten sind immer gut, die kann ich für den Hamburg Marathon Ende April gebrauchen. Diesen Sonntag starte ich beim Halbmarathon im Bienwald und versuche danach noch ein paar Kilometer dranzuhängen. Und dann ist die Woche auch schon wieder rum und es geht mit der nächsten Trainings-Woche weiter. Ich bin gespannt, wie sich das auf meine Form & Leistung auswirkt und werde Euch auf dem Laufenden halten.

Werbeanzeigen

2 Kommentare zu „Kurzer Trainingsbericht

Gib deinen ab

Schreibe eine Antwort zu crossboxsports Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: