Heidesee Triathlon 2018

Ich konnte es fast nicht abwarten, bis endlich der Startschuss fiel. Die Triathlon-Saison 2018 ist nun mit dem 30. Heidesee Triathlon gestartet und ich bin mehr als zufrieden. Es war ein Frühjahrsputz und ich bin gut durch die Veranstaltung gefegt.

Die Wettervorhersage war sehr unbeständig, es gab sogar eine Unwetter-Warnung. Aber das Wetter blieb glücklicherweise stabil und das Wolkenband war gnädig und hat nicht losgefeuert oder sich ausgeschüttelt.

Weiterlesen „Heidesee Triathlon 2018“

Advertisements

Vorfreude auf die Triathlon-Saison

Letzte Woche ist endlich meine Eintrittskarte zu unvergesslichen Abenteuern angekommen:

Mein Triathlon-Startpass 2018!
Die Vorfreude steigt 😃

My Challenge

Der Auftakt wird wieder beim Heidesee-Triathlon im Mai in Forst stattfinden. Hier geht es über die gekürzte Olympische Distanz (OD). Wenn ich so nach draußen blicke, dann kann ich kaum glauben, dass das Schwimmen überhaupt stattfinden wird. Im letzten Jahr waren es knapp 16 Grad Wassertemperatur, das war doch sehr kalt! Die flache Radstrecke ist ideal um die 30 KM abzureißen und mit den zwei Lauf-Runden zu beenden.

Weiterlesen „Vorfreude auf die Triathlon-Saison“

Bienwald Halbmarathon 2018

Auf meinem Blog hat sich länger nichts mehr gerührt. Von wegen Winterschlaf!

Nach einigen harten Trainingswochen stand heute endlich mal wieder ein Wettkampf an. Eigentlich wollte ich mit Laufkumpel Christoph an den Start gehen, aber leider hält sich die Grippewelle auch vor Läufern nicht zurück. Also ging ich allein nach Kandel, um dort über die flache Strecke quer durch den Bienwald zu rasen.

Weiterlesen „Bienwald Halbmarathon 2018“

Cyclocross Rennen Rheinzabern

Einfach mal was ganz verrücktes machen! An diesem Wochenende fand das Crossrennen vom RSV Rheinzabern statt. Das könnt Ihr euch etwa so vorstellen:

Auf einem Feld wird eine Strecke mit kleinen Rampen und Hindernissen aufgebaut. Neben dem Feld geht es den Hang hinab, was selbstverständlich auch mehrfach eingebaut wird. Es geht runter und direkt wieder rauf. Stellenweise musste abgestiegen und das Rad auf der Schulter oder wie auch immer getragen werden.

Weiterlesen „Cyclocross Rennen Rheinzabern“

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑