2020 – Die Jagd nach Virtual Races

Jeder von uns geht sicherlich gerade durch eine schwere Zeit und hat sich auch das Jahr 2020 irgendwie anders vorgestellt. Von daher gab es von meiner Seite leider nicht so viel zu berichten.

Was macht ein Triathlet in Zeiten von Corona? Einfach ohne ein Event in Sicht weiter trainieren? IRONMAN hat am Anfang der Corana-Pandemie schnell reagiert und den IRONMAN Virtual Club ins Leben gerufen. So haben die Athleten die Möglichkeit sich am Wochenende mit einem Virtual Race (VR) auszutoben und um sich etwas die Motivation zu bewahren.

Weiterlesen „2020 – Die Jagd nach Virtual Races“

Rheinstetten Triathlon 2019

Mit wunderschönem Wetter und guter Laune im Gepäck ging es gestern nach Rheinstetten. Da dieses Jahr noch einige Triathlon-Wettkämpfe anstehen, wollte ich mich dort auf der Sprintdistanz messen.

Die erste Herausforderung war ja bereits zur Anmeldung, da die 300 Einzelstartplätze innerhalb von 1-2 Minuten ausverkauft waren. Aber es würde dort auch keinen Sinn machen, die Startplätze zu erhöhen, da die Radstrecke proppenvoll ist.

Weiterlesen „Rheinstetten Triathlon 2019“

Heidesee Triathlon 2019

Ein gelungener Start in die Triathlon Saison 2019, auch wenn die Wassertemperatur noch etwas frisch war 🥶!

Am Sonntag ging es endlich wieder los, diesmal zum Heidesee Triathlon in Forst, um dort die Form zu testen und die Triathlon Saison zu eröffnen. Am Vortag war noch so gutes Wetter, da habe ich es mir nicht nehmen lassen und bin im Kraichgau die Radstrecke abzufahren. Das hatte sich dann etwas am Wettkampftag ausgewirkt, aber es ging ja um nichts, also gut durchkommen, um dann in zwei Wochen beim IRONMAN 70.3 Kraichgau richtig Gas zu geben.

Weiterlesen „Heidesee Triathlon 2019“

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑