Summertime Triathlon 2018

Gestern ging es wieder an die Grenzen des Kraichgaus um dort beim Summertime Triathlon über die Olympische Distanz an den Start zu gehen.

Als die Vorbereitungen abgeschlossen waren, fuhren wir zum Sieben-Erlen-See. Die Startzeit um 12:15 Uhr war nicht gerade optimal, die Mittagssonne stand hoch und brannte.

Weiterlesen „Summertime Triathlon 2018“

Advertisements

Summertime Triahlon 2017

Ohne Sommer, ohne Neo, ohne Triathlon, ohne mich… dafür mit mehr Glück im Unglück.

Ich hatte morgens meine Startnummer abgeholt, die Laufsachen in die Wechselzone 2 eingecheckt und fuhr mit dem Rad 🚴 zur Wechselzone 1 am See. Plötzlich lässt es einen gewaltigen Schlag und ich bin über den Lenker geflogen, aus den Klickpedalen raus und auf dem Asphalt aufgeschlagen. Weiterlesen „Summertime Triahlon 2017“

Silber nur knapp verfehlt

„2016 war für mich ein schönes Triathlon-Jahr.
Egal ob Hagel, leichter Schneefall, Regen satt,
kühle Wassertemperaturen oder Sonnenschein.
Ich habe mich der Herausforderung gestellt!
Dazugelernt habe ich viel und ich wünsche mir,
dass es in den kommenden Jahren so gut weitergeht.“

Das Frühjahr hatte ich gut genutzt und habe mich mit einem Cyclingkurs sowie mit regelmäßigen Schwimmtraining auf die anstehende Saison vorbereitet.

Weiterlesen „Silber nur knapp verfehlt“

Summertime Triathlon

Es ist vollbracht – Wahnsinn, wie toll das heute gelaufen ist. Endlich habe ich einen Triathlon über die Olympische Distanz gefinisht.

My Challenge

Aber der Reihe nach: Bereits im letzten Jahr habe ich den Summertime Triathlon in mein Herz geschlossen und zu einem Must-Event ausgerufen. Die damalige Sprint-Distanz hat mir so gut gefallen und ich war etwas traurig darüber, dass mit dem Wettkampf für 2015 meine Triathlon Saison vorbei war 😦 Also ging es 2016 nochmals nach Karlsdorf-Neuthard.

Weiterlesen „Summertime Triathlon“

Feierabend 🙂 Bei knapp 30°C ging es ab zum Sieben-Erlen-See, um die Schwimmstrecke vom Summertime Triathlon zu testen. Das Wasser war herrlich und sorgte für eine gute Abkühlung. Zusammen sind wir in zwei Runden von Boje zu Boje gekrault und am Ende waren es laut Uhr ca. 1,5 km. So kann es weitergehen, Wettkampf ich komme!

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑