Staffel Fidelitas Nachtlauf

Verrückt! Was für eine Nacht 🙃. Vor nicht einmal 24 Stunden, hätte ich gedacht, was abends passieren würde. Da kommt man morgens von lockeren 18 KM nach Hause und dann erreichte mich ein Hilferuf. Was war passiert? Die befreundeten Läufer vom Chicken Express suchen einen Ersatzläufer für den Fidelitas Nachtlauf.

Unglücklicherweise hatte sich Carsten am Vortag am Fuß verletzt und musste genäht werden. Ob ich dabei bin? Ja, klar, warum eigentlich nicht. Mit den Leuten macht es immer Spaß zu laufen, das ist schon eine lustige Truppe. Die 80 Kilometer Runde startet ab Karlsruhe-Rüppurr und führt quer durch den Schwarzwald. Der Lauf kann wahlweise allein, als Staffel gelaufen oder gewandert werden. Die Etappen bei der Staffel sind auf ca. 20 KM Abschnitte eingeteilt.

Die Chicken’s hatten gleich zwei Staffeln am Start, damit immer zwei zusammenlaufen, da auch empfohlen wird, eine Begleitperson mit dem Fahrrad dabei zu haben. Pünktlich um 17 Uhr fiel der Startschuss und Claudi, Nils und Wolfgang liefen los. Wir fuhren gemütlich mit dem Auto nach Durlach, um später dort den Führenden sowie alle anderen Läufer kräftig anzufeuern. Selbstverständlich war auch mein Kumpel Christoph am Start, die Nummer „1“ durfte doch nicht fehlen 😂.

Es ging weiter nach Grötzingen. An der Verpflegungsstelle war der Übergabepunkt auf den 2. Abschnitt. Nils und Claudi haben sich trotz der Hitze super durchgekämpft und Christoph L. und ich liefen los. Wir gaben Gas, weil wir die Nummer „1“ wieder einholen wollten. Noch ist alles flach, das ist gut zu laufen, das wird sich aber gleich ändern. Im Gegensatz zu meinem Mitläufer hatte ich nicht sonderlich auf eine wellige Strecke trainiert. Es dauert nicht lange und da ging es schon hoch. Wir hatten vorher mitbekommen, das es im Wald brannte, die Feuerwehr war bereits im Einsatz und hatte die Lage schnell unter Kontrolle. Die Einsatzkräfte wiesen uns den Weg. Neben der Straße drückten wir uns durch die Büsche und liefen dann später wieder auf dem Weg.

Aus dem Wald sind wir oben auf dem ersten Hügel angekommen. Oh, war das malerisch schön, die Strecke zog sich durch die wunderschöne Landschaft neben Gerstenfeldern vorbei, vom Sonnenuntergang begleitet. Einfach Hammer!

Wir hatten noch einige Kilometer zu laufen, die Versorgung an der Strecke war ausgezeichnet. Mit neuer gefüllter Trinkflasche kämpften wir uns einen langen Anstieg hoch. Puh, geschafft. Jetzt ist es nicht mehr weit. Christoph L. hatte echt gut Power, das hat mich schon überrascht. Schließlich wird er später noch die 4. Etappe laufen 😆. Ich war froh, dass ich mithalten konnte. In Mutschelbach sind wir exakt bei 21 KM in 2:16 Std. angekommen und Übergaben unsere Startnummer an Claudi und Bianka. Viel Spaß euch! Es werden noch ein paar Anstieg kommen und ab diesem Zeitpunkt brauchte man eine Stirnlampe, da es dunkel wurde.

Lustig war, dass wir Christoph tatsächlich einholen konnte und so kam er später ebenfalls dort an. Bald geschafft, schon die Hälfte 😜 gogogo!

Jetzt begann der gemütliche Teil, die Arbeit war getan. Wir fuhren zur 3. Station nach Langenalb und gaben dort die Lampe an Wolfgang. Im Ort war ein großes Sommerfest. Duschen & Essen, eine gute Idee 😋. Die Stimmung war ausgelassen und einige fanden es unfassbar, was die Läufer dort machten. Ein echter Kontrast. Die einen schlemmen und trinken, die anderen laufen 😉 .

Gegen 24 Uhr kamen die beiden an. Klasse Leistung! Christoph L. und Edy scharrten die ganze Zeit schon mit den Haufen, niemand konnte die beiden jetzt noch aufhalten. Auf jetzt Jungs, gibt alles. Kurz nach 2 Uhr liefen beide überglücklich ins Ziel!

War für ein toller Abend. Chicken’s das war super!

Advertisements

3 Kommentare zu „Staffel Fidelitas Nachtlauf

Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: